analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Beta — Diese Seite ist eine Beta-Version, auf der noch Artikel fehlen und Funktionen ausgeschaltet sind. Falls dir Fehler auffallen, schreib an: wir-kommen@posteo.de

Verein für politische Bildung, Analyse und Kritik e.V.

Herausgegeben wird ak vom gemeinnützigen Verein für politische Bildung, Analyse und Kritik e.V. Die Zeitung kann erscheinen, weil es SpenderInnen und Förderer durch ihre monatlichen Beiträge ermöglichen. Damit der Erhalt dieser publizistischen Stimme der Linken gesichert bleibt, werden neue Förderer gesucht. Wollt ihr den Verein unterstützen, wendet Euch an uns – am einfachsten per Mail.

Ohne Netzwerke, solidarische Strukturen und finanzielle Unterstützung ist politische (Bildungs-)Arbeit nicht zu haben. Das gilt zumindest für uns. Denn der Verein für politische Bildung, Analyse und Kritik e.V. verzichtet bewusst auf institutionelle Förderung und setzt alleine auf das Engagement seiner Mitglieder und UnterstützerInnen.

Wir freuen uns über regelmäßige Spenden (zum Beispiel monatlich per Einzug oder Dauerauftrag) ebenso wie über einmalige Zuwendungen. Jeder Betrag, auch der kleinste, hilft uns weiter. Jeder ist steuerlich absetzbar. Und jeder wird genutzt! Denn die Analyse der aktuellen Politik und Kritik der herrschenden Verhältnisse ist weiterhin notwendig.

Für die gespendeten Beträge können wir steuerabzugsfähige Spendenbescheinigungen ausstellen. Bei einem Betrag unter 200 Euro genügt der Zahlungsbeleg der Post oder eines Kreditinstituts. Ab 100 Euro schicken wir eine Bescheinigung zu. Bitte gebt beim Verwendungszweck außer dem Namen Straße, Hausnummer, PLZ und Ort an, damit wir euch zum Jahresanfang eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt zuschicken können. Ihr könnt uns eure Adresse aber auch per Fax (040 40170175) oder Mail (verein@akweb.de) mitteilen.

Spendenkonto

Verein für politische Bildung, Analyse und Kritik e.V.

IBAN DE90 4306 0967 2038 5964 00
BIC GENODEM1GLS
GLS Bank