analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Beta — Diese Seite ist eine Beta-Version, auf der noch Artikel fehlen und Funktionen ausgeschaltet sind. Falls dir Fehler auffallen, schreib an: wir-kommen@posteo.de

Abo| |Thema in ak 660: Medikamente

Der Wettlauf zum Medikament

Wie kapitalistisch organisierte Medizin und Wissenschaft in Zeiten der Pandemie versagen

Von Isabelle Bartram

Gegenwärtig gibt es noch kein Medikament und keinen Impfstoff gegen Sars-COV-2 und die Neuartigkeit des Virus stellt Wissenschaftler*innen vor forschungspraktische Hindernisse. Weder existieren etablierte Tiermodelle, also beispielsweise Labormäuse, die mit Sars-COV-2 infiziert und therapiert werden, noch ist bekannt, welche menschlichen Zellen sich am besten eignen, um Wirkstoffe in Zellkulturen zu prüfen. In einer aktuellen Studie verwendeten Wissenschaftler*innen eine Zelllinie einer Grünen Meerkatze, welche sie mit dem Virus infizierten.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik 
und dem Wichtigsten 
aus linker Debatte 
und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten
 + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten
 + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login